Werkzeugschleifmaschine

WZS 70

Großer Arbeitsraum
bei kompakter Bauweise

Automatischer Schleifscheibenwechsel

Prozessnahes Scheibenvermessen

Werkstückautomation

Diese Werkzeugschleifmaschine stellt eine kostengünstigere Alternative zur größeren
WZS 700 dar. Eine 15 kW Motorspindel mit zwei Spindelenden bietet maximale Schleifleistung bei minimaler kinematischer Einschränkung.

 

Bei der Konstruktion wurde besonderer Wert auf schnelles Umrüsten gelegt, so dass auch kleine Serien automatisch bearbeitet werden können. Die Maschine ist für die Bearbeitung von Werkzeugen bis 25 mm Durchmesser in kleinen bis mittleren Serien sehr effizient.

Die kompakte Maschine basiert auf einem Gestell aus Polymerbeton, was sich durch hohe Steifigkeit und gute Dämpfung auszeichnet.

 

In Verbindung mit einem breiten Spektrum an unterschiedlichen Werkstückspannsystemen, dem Programmiersystem NUMROTOplus® sowie direkter Messsysteme lassen sich schnell und kostengünstig Werkzeuge präzise herstellen und nachschleifen. Die Werkstückspindel ist mit einem flüssigkeits-gekühlten Direktantrieb ausgerüstet und erreicht eine Drehzahl bis zu 1.200/min, so dass auf Kundenwunsch Rundschleifen möglich ist.

 

 

Optional ist ein 6-fach Schleifscheibenwechsler mit wechselbaren Kühlmitteldüsen verfügbar. Weiterhin stehen Reitstock, Lünette, Hochfrequenz-Spindel für das Schleifen von PKD-Plattensitzen sowie integriertes Abrichten zur Verfügung.

 

Für das Herstellen von langen Teilen bis ca. 450 mm ist eine programmierbare Lünette im Angebot, die als CNC Achse unabhängig verfahren werden kann.

 

Die Bewegung des optionalen Pick-up-Laders wird von den Maschinenachsen durchgeführt, so dass selbst das Einfuttern in hochgenaue Hydrodehnspannfutter möglich ist. Die Werkstückpaletten befinden sich außerhalb
des  Arbeitsraumes und sind somit jederzeit zugänglich.

 

Alternativ ist auch eine Roboterzelle (FANUC) mit bis zu 3 nutzbaren Werkstückpaletten erhältlich.

Ulmer Werkzeugschleiftechnik GmbH & Co. KG   •   August-Nagel-Str. 9   •   89079 Ulm-Einsingen   •   www.werkzeugschleifen.de   •   IMPRESSUM